Arrowtag Kaltenkirchen

Jetzt NEU im Laserwerk: Arrowtag

Was ist Arrowtag? – Arrowtag ist wie Lasertag oder Paintball nur das hier spezielle Pfeile und Bögen zum Einsatz kommen. Das Ziel ist die Gegner mit den Pfeilen zu treffen. Wie beim Völkerball scheidet der Getroffene aus dem Spiel. Zusätlich bietet das Laserwerk auch Spielvarianten wie Zielschießen, Capture the Flag, Hungergames und vieles mehr…

Ist Arrowtag gefährlich? – Arrowtag ist nicht gefährlich. Jedoch achten wir darauf das jeder Spieler wärend des Spiels eine Schutzmaske trägt. Die Masken gehören zur Ausrüstung und werden von uns ausgeteilt.

Tut Arrowtag weh? – Unsere Pfeile haben eine mit Luft gefüllte Gummikugel an den Spitzen. Daher sind die Treffer zwar zu spüren, aber erzeugen keine starken Schmerzen wie beim Paintball.

Wie lange spielt man Arrowtag? – Bei Anfängern empfehlen wir 2 Stunden zu buchen, da der Umgang mit dem Bogen vielen unbekannt ist und es etwas übung braucht. Daher führen wir vorerst das Zielschießen auf feste Objekte durch und im Anschluss dann das Arrowtag in zwei Teams. Natürlich könnt ihr auch nur eine Stunde oder mehr Zeit buchen.

Wo kann ich Arrowtag spielen? – Wir bieten Arrowtag grundsätzlich an zwei verschiedenen Orten an. Ihr könnt zum einen auf dem 350 m² größen Outdoor Sniperfeld in Kaltenkirchen spielen, als auch im 24.000 m² größen Wald in Tütendorf bei Kiel. Aber auch an anderen Orten könne wir mit euch Arrowtag durchführen. Sei es im Garten auf einem Fußballplatz oder in einer Sporthalle. Sprecht uns einfach darauf an.